Inline Skates im Test

Insgesamt wurden 369 Paare Inliner zum Test vorbereitet. Die Skates folgender Marken wurden getestet: Rollerblade, Powerslide, K2, Tempish und Fila.

Wie wurde das organisiert

Am Sonntag, den 19. April 2015 um 10.00 Uhr wurde die Messehalle geöffnet. An einer Fläche, größer als ein Fußballfeld, waren schon die Vertreter der Marken mit ihren Ständen vorbereitet. Die Besucher konnten verschiedene Modelle zum Testen ausleihen und in der Testhalle fahren. Ein Abwechslungsreiches Programm wurde mit Freestyle Exhibitionen bereichert.
Jede Stunde war der Lehrer der Inline Schule für alle Teilnehmer zur Verfügung. Am Ende des Megatestes wurde eine großzügige Tombola vorbereitet.

Wie wurde es getestet?

Es haben 650 Skaters teilgennomen. Alle Modelle wurden von den Vertretern Freestyle Skating Club, Inline-Instruktoren und der Öffentlichkeit bewertet. Insgesamt wurden 560 Fragenbögen eingesammelt.

Die Testfahrer haben nach jeder Fahrt eine Bewertung des getesteten Modells ausgefüllt. Es wurden Noten von 1 bis 5 vergeben – wie in der Schule.

Bewertungskriterien:

  • Rollen
  • Komfort der Schuhe
  • Verschlusssystem (Einfachheit und Zuverlässigkeit)
  • Fahreigenschaften / Wendigkeit
  • Gesamteindruck von den Skates

Aus den erhaltenen Bewertungen enstand eine Note in jeder Bewertungskategorie und eine Gesamtnote.

Inline Test Ergebnisse

Die Skates wurden in sechs Kategorien aufgeteilt. Für Damen und Herren-Skates wurden absolute Gewinner und das Preis-Leistungs-Verhältnis getrennt, das gleiche für Kinder Modelle und „Urban“ Skates.

Die kompletten Ergebnisse des Inline Megatests 2015 (PDF)

Inline Test Fotogalerie

Die Atmosphäre beim Inline Test war ausgezeichnet. Kinder waren froh, Erwachsene begeistert und alle haben den mit uns verbrachten Tag genossen. Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, haben wir die besten Momente des Tages für Sie aufgenommen. Sie können sie sich in der Fotogalerie anschauen.